Mit ‘romantisch’ getaggte Beiträge

Die neuen Business-Seiten bei Google+ sind online. Zwei Stunden nach Bekanntgabe habe auch ich die Möglichkeit bekommen mich dort  mit meiner Kunst-ArtGalerie einzurichten. Es ist schon was Besonderes bei den Ersten dabei zu sein und das macht mich auch ein bisschen Stolz.

Kunst-ArtGalerie auf G+

Kunst-ArtGalerie auf G+

Asien; die Jagt

Asien; die Jagd

Asien; die Jagd

Das Gemälde "Asien; die Jagd" ist ein Teil der 
Serie die Kontinente. Diese Bilder sind alle im 
Format 50cm/70cm mit Acryl 2008 gemalt. 
Die Jagd zeigt einen Tiger der sich durch eine
Wasserstelle an seine Beute heranschleicht. 
Die Atmosphäre der spannung ist deutlich zu 
spüren. Der Geruch des Wassers und des 
Tropenwaldes kann man förmlich wahrnehmen.
Die Katze ist so vorsichtig, dass kaum das
Wasser unruhig wird.

Wollen Sie das Gemälde größer ansehen, dann 
kontaktieren Sie mich doch einfach!
Die Gischt

Die Gischt

Die Gischt
Wasser und Felsen, zwei gewaltige Mächte treffen
aufeinander und formen sich gegenseitig. Das
Meer mit seinen Gezeiten gestaltet die Felsen.
Unglaublich geduldig schleift das Wasser den
Stein. Die Felsen machen aus normalen Wellen
sagenhafte vergängliche Skulpturen die nur
ganz kurz zu sehen sind und dann in sich
zusammenfallen. Dieser Kontrast zwischen der
nahezu unendlichen Dauer der Felsengestaltung
und der flügelschlagschnellen Verformung des
Wassers ist Fazinazion pur.

Das Gemälde ist auf Keilrahmen im Format
70cm/50cm mit Acrylgemalt.
Werden des Seins

Werden des Seins

Werden des Seins

Surreales Gemälde mit viel tiefgründigem Inhalt. Schauen Sie
es längere Zeit an und es wird Ihnen seine oder Ihre
Geschichte erzählen.
Das Gemälde ist (ohne Rahmen) 24,5cm/31cm groß und auf
Malkarton gemalt. Farben: Acryl
Beziehung

Beziehung

Beziehung

Diese kleine Gemälde (20cm/20cm)ist eines meiner surreal/abstrakten
Werke die aus meinem Innersten entstanden sind. Obwohl der
geringen Größe ist es eines meiner ganz großen Werke auf das
ich besonders Stolz bin.
Es ist auf baumwollbespanntem Keilrahmen gearbeitet.
Wegweiser

Wegweiser

Wegweiser

Ein kleines surreales Gemälde, welches immer wieder von Neuem
zum Nachdenken anregt.
Auf Malkarton gearbeitetes pastoses Gemälde im Format 30cm/20cm.
Die Fahrt hinter den Regenbogen

Die Fahrt hinter den Regenbogen

Die Fahrt hinter den Regenbogen

Das Gemälde entstand in einer sehr bewegten Zeit. Viel ist auf
mich eingeprasselt und die Malerei hat mir aus vielem rausgeholfen.
Versinken Sie in den Farben und die Fluten dieses kleinen
zweiteiligen Bildes.
Das Gemälde ist auf baumwollebespannten Keilrahmen im Format
2 X 24cm/18cm.
Der Uhu

Der Uhu

Der Uhu

Mein Uhu ist ein ruhiger Geselle der alles im Blick hat und
darüber hinaus voll Weisheit die richtige Richtung wählt. Ihm
entgeht nichts. Er greift auf einen reichen Erfahrungsschatz
zurück.
Und dennoch ist und bleibt er ein Raubvogel. Nicht mehr und
nicht weniger. Effizient, schnell und überaus wendig jagd er
Nacht für Nacht. Lautlos gleitet er durch die Luft. Blitzschnell
schlägt er zu.

Dieses Gemälde schaue ich sehr gerne an und lasse mich in die
Nacht entführen. Es ist mit Acrylfarben auf baumwollbespanntem
Keilrahmen im Format 50/70cm gemalt.
Die Gischt

Die Gischt

Die Gischt

Die Gischt ist ein auf baumwollbespanntem Keilrahmen in Acryl
gefertigtes Gemälde. Das Format ist 70cm/50cm.
Das Gemälde ist ein sehr lebendiges Werk, das den Betrachter
in seinen Bann zieht, genauso beruhigend wirkt es im richtigen
Moment. Lassen Sie es auch auf sich wirken,
Sie werden überrascht sein.
Kirche von Alcudia Mallorca

Kirche von Alcudia; Mallorca

Kirche von Alcudia

Alcudia, eine Stadt im Norden Mallorcas mit einer außergewöhnlichen
Geschichte. Angefangen bei den Römern die hier ihre erste Stadt auf
der Insel gebaut haben bis in die Neuzeit in der wir die
Kulturdenkmäler aus allen Epochen bewundern dürfen. Die Kirche von
Alcudia und eben dieses Gemälde zeigt die Hitze und Enge der Stadt
ebenso wie das Leben, die Geborgenheit und die Sicherheit
die sie bietet. Das Gemälde wurde auf baumwollbespanntem Keilrahmen
im Format 50cm/70cm mit Acrylfarben gemalt.
Das Gemälde befindet sich seit 2010 in einer Dauerausstellung in
Wurmberg (Adresse auf Anfrage).